Kohärente Beurteilungspraxis
Der Lernprozess sieht in Nuancen überall ähnlich aus. Lernen heisst, dass ein gewisser Wissens- und/oder Kompetenzzuwachs stattfindet. Auf dem Weg dahin passieren Fehler. Es ist grundlegend für das Lernen, dass die Lernenden erfahren, was sie falsch gemacht haben, warum sie es falsch gemacht haben und was sie daraus lernen können.

Im Zuge einer Selbstevaluation wurde festgestellt, dass im Wesentlichen drei Problemzonen im Zusammenhang mit "Diagnose und Beurteilung" bestehen:

Im PDF, welches auf der linken Seite zum Herunterladen bereit steht, wird detailliert auf diese Problemzone eingegangen. Am Schluss werden Massnahmen getroffen, welche am Sekundarschulzentrum Ägelsee umgesetzt werden.