Organisation und Aufgaben der Schulbehörde

Organisation

Die Sekundarschule Ägelsee ist seit 2006 eine geleitete Schule. Die Schulbehörde ist im Rahmen der übergeordneten Vorgaben verantwortlich für die politisch-strategische Führung der Sekundarschule Ägelsee. Die operative (ausführende) Leitung im Bereich Schulbetrieb ist an eine von der Schulbehörde gewählte Schulleitung delegiert. Dazu gehören die personelle, pädagogische und organisatorische Führung der Schule sowie die Sicherung und Entwicklung der Schul- und Unterrichtsqualität. Die Schulleitung nimmt zusammen mit einer Vertretung der Lehrpersonen in beratender Funktion an den Sitzungen der Schulbehörde teil.

Aufgaben

Die Schulbehörde widmet sich insbesondere folgenden Hauptaufgaben:
- Strategische Ausrichtung der Sekundarschule Ägelsee
- Organisatorische Aufgaben
- Finanzen
- Personelle Führung der Schulleitung
- Schulbauten, Einrichtungen
- Schulführung und
- Controlling

Ressorts

Die Schulbehörde hat sich nach dem Ressortsystem organisiert. In der Amtsdauer 2017 - 2021 sind die von der Stimmbürgerschaft gewählten Behördemitglieder für folgende Ressorts zuständig:

Ressort
Behördemitglied
Stellvertretung
Präsidiales
Armin Blöchlinger
Daniel Jabornegg
Finanzen
Konstantin VlachodimosArmin Blöchlinger
Lehren und Lernen
Daniel Jabornegg
Natalie Bingesser
Gesundheit und Kultur
Natalie Bingesser
Nicole Sprenger
Infrastruktur
Nicole SprengerKonstantin Vlachodimos


Geschäftsreglement

Die Schulbehörde hat im Geschäftsreglement die behördeinterne Organisationsstruktur, Zuständigkeiten, Finanzkompetenzen sowie die Arbeitsweise der Behörde wie Sitzungsführung, Meinungsbildung und Beschlussfassung, umfassend geregelt. 

Die Kommunikation der Behörde ist Bestandteil des Kommunikationskonzepts.