Schulische Sozialarbeit
Die Schulsozialarbeit ist ein neutrales Beratungsangebot des Sekundarschulzentrums Ägelsee.
Die Gespräche sind kostenlos und vertraulich.
Die Schulsozialarbeit untersteht der Schweigepflicht.
Inhalte aus Gesprächen werden nur mit Zustimmung der Betroffenen weitergegeben.


Die Schulsozialarbeit richtet sich an:

Schülerinnen und Schüler
› Beratung und Unterstützung in persönlichen Fragen und schwierigen Situatione.
› Hilfe bei Lern-, Leistungs- und Verhaltensauffälligkeiten
› Vermitteln von Informationen
› Weitervermitteln an andere Fachstellen

Erziehungsberechtigte
› Beratung und Unterstützung in Erziehungsfragen
› Unterstützung in einer Krisensituation
› Teilnahme an Elterngesprächen in der Schule
› Vermitteln von Fachstellen und Informationen

Lehrpersonen
› Beratung und Unterstützung bei Schwierigkeiten von und mit Schülerinnen und Schülern
› Vermittlung bei Konflikten und Kommunikationsproblemen in der Klasse
› Intervention in der Klasse in Zusammenarbeit mit der Lehrperson


Erreichbarkeit und Kontaktaufnahme

Danièle Rüttimann, Sekundarschulzentrum Ägelsee, 9535 Wilen b. Wil
Telefon: 079 / 578 83 50
E-Mail: daniele.ruettimann@aegelsee.ch

Montagnachmittag, Donnerstagvormittag. Gesprächstermin nach Vereinbarung.