Themenabend

 

Frau Rita Messerli von der Perspektive Thurgau referierte zum Thema "Wenn die Hormone Vollgas geben - Jugendliche und Sexualität". Mit dem Durchleben der Pubertät wird für Jugendliche auch zunehmend die Sexualtät ein Thema, und auch wenn man auf eigene Erfahrungen zurückgreifen kann, stellt man sich bei den eigenen Kindern plötzlich Fragen: Ist es mit 14 nicht noch etwas zu früh? – Ist das heute wirklich so? – Denken wirklich alle anderen, das wäre normal? «Sexualität ist nicht an ein Alter gebunden» Die Kinder würden auch in dieser Hinsicht ihre Eltern als Vorbild sehen. Erst die Jugendlichen holen sich ihre Vorbilder aus dem weiteren Umfeld. Nicht immer können Eltern damit souverän umgehen. «Kinder haben ihre eigene Sexualität. Das verlangt von den Eltern, loszulassen und diese Entwicklung zu verstehen.» (Rita Messerli)