3Ga und 3Gb im Bundeshaus Bern

 

Am 23. Februar 2016 haben die Klassen 3Ga und 3Gb einen Ausflug nach Bern gemacht.

Wir gingen zusammen mit Frau Scheiflinger und Herrn Fisch auf den Zug nach Zürich. Dort haben wir den nächsten Zug nach Bern genommen. Wir haben die Hauptstadt besser kennen gelernt, indem wir in Gruppen Aufgaben gelöst haben. Nach dem Mittagessen haben wir uns alle um 13.15 Uhr vor dem Bundeshaus getroffen. Zusammen sind wir dann ins Bundeshaus gegangen und eine Frau hat uns die Räume gezeigt. Die Führung dauerte 45min und war sehr spannend. Das Bundeshaus ist sehr pompös und eindrücklich. Man hat uns den Nationalrats- und Ständeratssaal gezeigt, die Wandelhalle, die Fresken an der Wand und vieles mehr. Wir haben viele Fragen gestellt und so viel Neues gelernt! Nach dieser Führung durften wir noch eine Stunde frei in die Stadt gehen. Wir haben uns um 16.10 Uhr wieder vor dem Bundeshaus getroffen und sind dann gemeinsam zum Bahnhof gelaufen. Mit dem Zug sind wir wieder nach Zürich und dort haben wir dann den Zug nach Wil genommen. Es war ein sehr spannender und beeindruckender Tag, den wir erlebt haben.