2Ed im Naturmuseum St. Gallen

 

Die Klasse 2Ed hat ihren Weihnachtsanlass im Naturmuseum St. Gallen verbracht.



Wie überleben eigentlich die Tiere im Winter? Diese Frage stand im Zentrum der Führung im Museum. Mit viel Anschauungsmaterial  wurde den 18 Schülerinnen und Schüler erklärt, welche Strategien es fürs Überleben in der kalten Jahreszeit gibt. Das Überraschendste war wohl, das Rehe die Schwangerschaft bis zu vier Monate ruhen lassen können, damit das Junge in einer wärmeren Jahreszeit zur Welt kommt. Dieses Phänomen der verlängerten Tragzeit wird Keimruhe genannt.