Das aktuelle Schuljahr wird geprägt durch das Jahresmotto "Gipfelsturm". Passend zum Motto findet vom 22. - 25. Mai 2018 unsere Projektwoche statt.



Die ersten zwei Projekttage finden im Schulhaus statt. Dabei gibt es Gastreferate und Workshops von Eltern, Mitschülern und Lehrpersonen zu besuchen. Donnerstag und Freitag verbringen alle Jugendlichen der Sek Ägelsee im Alpstein. In  Leistungsgruppen geht es in Richtung Bollenwees, wo wir nach einem gemeinsamen Abendessen in den drei Berggasthäusern „Hundsteinhütte“, „Furgglenalp“ und „Bollenwees“ übernachten. Nach dem Frühstück geht es zurück zum Ägelsee. Die Gipfelstürmer werden in der Schule mit einem feinen Grillplausch verwöhnt. Als Abschluss findet noch eine Klassenchallenge statt.

Referat von Angela Beltrame

Mit ihrem Referat über die Expedition zum Mount Everest eröffnete Angela Beltrame unsere Projektwoche. Während rund einer Stunde durften alle Schülerinnen und Schüler ihrer interessante Geschichte lauschen, welche sie mit atemberaubenden Bilder visualisierte. 

Vom Kopfzerbrechen über ein optimales Packen der Kleidung und Nahrung bis hin zu den schmerzhaften Erfahrungen des Umkehrens kurz vor dem Gipfel war alles dabei. 



Workshops

Einen Gipfel zu erstürmen bedeutet nicht nur, sich im Alpstein zu bewegen, sondern auch sein Können in bisher unbekannten Gebieten zu erweitern. Hierbei bieten Schülerinnen und Schüler, sowie Eltern und externe Fachpersonen während 90 Minuten einen Workshop in den unterschiedlichsten Bereichen an. Die einen erlernen das Turnen mit dem Vertikaltuch, andere eine neue Sprache und die nächsten erproben das Luftgewehrschiessen in der hauseigenen Schiessanlage. Vom Backen, über Biken bis hin zu Speckstein schleifen ist alles dabei.



Alpsteinwanderung

In neun verschiedenen Gruppen ging es auf zur Bollenwees. 



Grillplausch und Klassenchallenge

Zurück im Ägelsee wurden die Jugendlichen mit einem feinen Grillplausch verwöhnt. Als Abschluss der Projektwoche fand die Klassenchallenge statt. Dabei traten pro Klasse 12 Schüler in 10 Disziplinen an. Zu gewinnen gab es einen Coupessen mit der ganzen Klasse, Glacegutscheine und Nussgipfel.

1. Platz: Klasse 1Ed

2. Platz: Klasse 2Eb

3. Platz: Klasse 2Ed